Hessen Logo Kopfgrafik Landesbeauftragte Tierschutz|Impressum|Kontakt|
Serviceangebot der Tierschutzbeauftragten Hessen

Grußwort der Landestierschutzbeauftragten

In mehr als einem Drittel aller deutschen Haushalte leben Heimtiere, davon rund 8,2 Mio. Katzen und 5,5 Mio. Hunde, 3,4 Mio. Vögel, 6,4 Mio. Kleintiere (Angabe: Industrieverband Heimtierbedarf 2009).

Leider enden insbesondere Kleintiere in steigendem Maße in Tierheimen. Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratte oder Maus werden oft nur als Lückenbüßer statt eines Hundes oder einer Katze für die Kinder angeschafft und schnell wieder abgegeben, manchmal auch einfach vergessen.

Die tierschutzgerechte Haltung von Kleintieren erfordert Wissen über ihre Bedürfnisse, Ansprüche und Pflege, genügend Geld für deren gesunde Ernährung, große, gut strukturierte Behausungen und Zeit für die Beschäftigung mit ihnen.

Um die Aufmerksamkeit genau auf diese Tiere zu lenken, führte die Landestierschutzbeauftragte 2011 mit der Hochschule RheinMain, Studiengang Kommunikationsdesign (Herr Prof. Krisztian und seinen StudentInnen) ein Projekt durch. Dabei erarbeiteten die StudentInnen verschiedene künstlerische Ansätze zu dieser Tierschutzproblematik . Mit ihren Entwürfen werben sie in einzigartiger Weise um mehr Sachkunde bei den Haltern von Kleintieren und um mehr Tierschutz bei der Haltung.

Dabei kann gerade Verzicht auf ein Tier auch Tierschutz sein.


© 2015 Landestierschutzbeauftragte kleines Quadrat Mainzer Straße 80 kleines Quadrat 65189 Wiesbaden kleines Quadrat

Themen rund um den Tierschutz

Website der Landestierschutzbeauftragten
Aktuelle Informationen zu meinen Aktivitäten